Schaffner Product Detail

6SL3210-1PB13-8AL0

6SL3210-1PB13-8AL0: 6SL3210-1PB13-8AL0
Mit der zweiten Generation des SINAMICS G120 präsentiert Siemens einen modularen Umrichter mit höherer Leistungsdichte bei platzsparender Baugröße. Die überarbeitete Umrichterreihe ist in drei Spannungsvarianten zum Anschluss an Netze mit 200 V, 400 V und 690 V erhältlich.

Power Modules PM240-2 haben einen Brems-Chopper (Vier-Quadranten-Applikationen) und sind für eine Vielzahl von Applikationen im allgemeinen Maschinenbau geeignet.
1 AC/3 AC 200 V ... 240 V 0,55 kW ... 4,0 kW
3 AC 200 V ... 240 V 5,5 kW ... 7,5 kW
3 AC 380 V ... 480 V 0,55 kW ... 250 kW
3 AC 500 V ... 690 V 11 kW ... 132 kW

Power Modules PM250 sind für identische Applikationen wie das PM240-2 geeignet. Evtl. auftretende Bremsenergie wird direkt ins Netz zurückgespeist (Vier-Quadranten-Applikationen - kein Brems-Chopper notwendig).
3 AC 380 V-480 V ±10% 7,5 kW bis 90 kW

Kategorieauswahl

EMV Filter

Motorkabellänge ≤50 m Klasse C1

FN 3258-7-44
max. 520 VAC bis 60 Hz, Nennstrom 7 A @50°C, IP 20

Motorkabellänge ≤50 m Klasse C2

FN 3258-7-44
max. 520 VAC bis 60 Hz, Nennstrom 7 A @50°C, IP 20

Motorkabellänge >50 m Klasse C1

FN 3120 H-25-33
max. 520 VAC bis 60 Hz, Nennstrom 25 A @50°C, IP 20

EMV Filter Motorkabellänge >50 m Klasse C2

FN 3120 H-25-33
max. 520 VAC bis 60 Hz, Nennstrom 25 A @50°C, IP 20

Für IT Netzwerke Klasse C2

FN 258 HVIT-7-29
max. 690 VAC bis 60 Hz, Nennstrom 7 A @50°C, IP 20

EMV Filter 3-Ph + N für Maschinenbau und niedrigen Leckstrom Anwendungen

FN 3280 H-8-29
max. 520 VAC bis 60 Hz, Nennstrom 8 A @50°C, IP 20



Bemerkungen EMV Filter:

Alle vorgeschlagenen Schaffner Produkte sind Empfehlungen. Die letztendliche Eignung kann nur durch eine Messung in der Applikation sichergestellt werden und liegt in der Verantwortung des Kunden. Die Angabe der Grenzwertklasse C1 oder C2 bezieht sich nur auf die leitungsgebundenen Störaussendungen. Für systemkomplettierende Komponenten die nicht von SIEMENS selbst hergestellt werden, die Hersteller jedoch prozessual von SIEMENS zertifiziert haben, wird keine Haftung von SIEMENS übernommen.

Hinweise für 200 V Passive Oberschwingungsfilter und Ausgangsfilter:
Die letztendliche Eignung kann nur durch eine Messung in der Applikation sichergestellt werden und liegt in der Verantwortung des Kunden. Alle vorgeschlagenen Schaffner Produkte sind Empfehlungen. Bitte informieren Sie sich auch im Dokument “Remarks for Schaffner Recommendation List” verfügbar im Abschnitt Tools und Tipps dieser Seite.
Bitte beachten Sie, dass du/dt Ausgangsfilter keine Wirkung auf Gleichtaktstörungen ( common mode noise) haben.
Für systemkomplettierende Komponenten die nicht von SIEMENS selbst hergestellt werden, die Hersteller jedoch prozessual von SIEMENS zertifiziert sind, wird keine Haftung von SIEMENS übernommen.

Hinweise für 400 V Passive Oberschwingungsfilter und Ausgangsfilter:
Die letztendliche Eignung kann nur durch eine Messung in der Applikation sichergestellt werden und liegt in der Verantwortung des Kunden. Alle vorgeschlagenen Schaffner Produkte sind Empfehlungen. Bitte informieren Sie sich auch im Dokument “Remarks for Schaffner Recommendation List” verfügbar im Abschnitt Tools und Tipps dieser Seite.
Ecosine High Power Line Filter dürfen nur für Umrichter mit integrierter Zwischenkreisdrossel von mindestens 8% Impedanz eingesetzt werden. Alternativ kann der Umrichter auch mit einer Netzdrossel von mindestens 4% Impedanz ausgestattet werden.
Bitte beachten Sie, dass du/dt Ausgangsfilter und Sinusfilter keine Wirkung auf Gleichtaktstörungen (common mode noise) haben. Du/dt und Sinusfilter ermöglichen Kompatibilität mit dem Standard IEC60034-17 (general purpose motors) für die Kabellängen welche im Datenblatt angegeben sind. Zusätzlich erzeugen Sinusfilter eine nahezu sinusförmige Ausgangsspannung (Phase-Phase an den  Motorklemmen). Bitte beachten Sie, dass auch Sinusfilter nur eine sehr limitierte oder sogar keine Wirkung auf Gleichtaktstörungen ( common mode noise) haben.
Für systemkomplettierende Komponenten die nicht von SIEMENS selbst hergestellt werden, die Hersteller jedoch prozessual von SIEMENS zertifiziert sind, wird keine Haftung von SIEMENS übernommen.

Hinweise für 690 V Passive Oberschwingungsfilter und Ausgangsfilter:
Die letztendliche Eignung kann nur durch eine Messung in der Applikation sichergestellt werden und liegt in der Verantwortung des Kunden. Alle vorgeschlagenen Schaffner Produkte sind Empfehlungen. Bitte informieren Sie sich auch im Dokument “Remarks for Schaffner Recommendation List” verfügbar im Abschnitt Tools und Tipps dieser Seite.
Ecosine FN 3410 HV Filter ab 45 kW dürfen nur für Umrichter mit integrierter Zwischenkreisdrossel eingesetzt werden. Alternativ kann der Umrichter auch mit einer Netzdrossel von mindestens 4% Impedanz ausgestattet werden.
Bitte beachten Sie, dass du/dt Ausgangsfilter und Sinusfilter keine Wirkung auf Gleichtaktstörungen (common mode noise) haben. Du/dt und Sinusfilter ermöglichen Kompatibilität mit dem Standard IEC60034-25B (inverter duty motors) für die Kabellängen welche im Datenblatt angegeben sind. Zusätzlich erzeugen Sinusfilter eine nahezu sinusförmige Ausgangsspannung (Phase-Phase am Motorterminal). Bitte beachten Sie, dass auch Sinusfilter nur eine sehr limitierte oder sogar keine Wirkung auf Gleichtaktstörungen ( common mode noise) haben.
Bei einer geplanten Verwendung von Motoren die nicht speziell für den Umrichterbetrieb ausgelegt sind (general purpose motors) in 690V Applikationen mit du/dt- oder Sinusfiltern empfiehlt Schaffner immer Rücksprache mit einem Schaffner-Vertreter zu halten, um die Eignung der Umrichter-Filter-Motor-Kombination zu prüfen.  
Für systemkomplettierende Komponenten die nicht von SIEMENS selbst hergestellt werden, die Hersteller jedoch prozessual von SIEMENS zertifiziert sind, wird keine Haftung von SIEMENS übernommen.